Category Archives: Österreichischer Fußball der 90er Jahre

Hatte Gmünd im Jahr 1992 ein Hooliganproblem?

Beim Cupspiel in der 2. Runde zwischen dem EPSV Gmünd und Admira Wacker kam es nach der Partie zu unschönen Szenen. Die 1:2 Niederlage der Gastgeber konnten einige gewaltbereite Zuschauer seelisch und moralisch nicht angemessen verarbeiten, und sahen in Schiedsrichter Johann Kastner den Schuldigen. Dieser wurde nach dem Schlusspfiff mit Bier überschüttet und auch körperlich…

1994 dachte Rapid über die Verpflichtung von Andreas Ogris nach

Man mag es heute kaum für möglich halten, aber 1994 hat Rapid ernsthaft über die Verpflichtung von Andreas Ogris nachgedacht. Rapid Trainer Ernst Dokupil bestätigte die Gerüchte in der ORF-Sendung Sportarena. Da verschlug es sogar ORF-Mann Robert Seeger für ein paar Sekunden die Sprache. Im Video: Robert Seeger und Ernst Dokupil unterhalten sich über Möglichkeit…

August Starek in Steyr: „Da kommen so Ordner, zum Teil ohne Haare …“

Herbst 1991. Vorwärts Steyr gegen Sturm Graz. Schweres Foul vom Steyrer Michael Novak gegen Sturms Harald Holzer an der Outlinie. Das erregte Sturm Trainer August Starek so sehr dass er sich lautstark zu Wort meldem musste. Sofort wurde er vom schwer motivierten Steyrer Ordnerdienst umringt, körperlich attackiert, und ganz nach dem Motto „In Steyr muckt…

Als die Rapid Fans vom Block West der Wiener Austria den Meistertitel gewünscht haben

Sonntag, 5. Juni 1994 Vorletzte Runde der Saison 1993/94. Austria Salzburg gastiert in Hütteldorf bei Rapid, und benötigt nur noch einen Punkt um den ersten österreichischen Meistertitel in der Vereinsgeschichte zu fixieren. Verfolger Austria Wien ist damit auf Schützenhilfe des Lokalrivalen Rapid angewiesen. Der ORF wollte damals wissen wem die Rapid Fans da eher den…

Fritz Drazan mit ASV Vösendorf im Abstiegskampf gegen Austria Klagenfurt

Packendes Duell gegen den Abstieg im Abstiegs Play Off. Das Abstiegs Play Off war die sogenannte 3. Leistungsstufe in der österreichischen Bundesliga in der 8 Mannschaften in Hin und Rückspielen im Frühjahr eines jeden Jahres gegen den Abstieg spielten. Von den 8 Mannschaften mussten sich gleich 3 aus der Bundesliga verabschieden. Am 1. Juni 1991…

Als Anfang der 90er Austria Salzburgs beste Zeit anbrach

FC Tirol und Austria Wien. Das waren um 1990 die zweite dominantesten Mannschaften Österreichs. Doch ein Verein der kürzlich aus der 2. Spielklasse emporgestiegen ist, hegte große Ambitionen auch im Konzert der Tabellenspitze mitmischen zu wollen. Bei den Zuschauerzahlen war man sogar schon Ende der 80er Jahren in der 2. Division erstklassig. Die Euphorie entwickelte…

Als die Wiener Austria Manchester United 5:1 schlug

Wir schreiben den 7. August 1991. Beim Testspiel im Linzer Stadion vor 12.000 Zuschauern zwischen dem österreichischen Meister Austria Wien unter Trainer Herbert Prohaska und dem englischen Rekordmeister Manchester United, gehen die Wiener Veilchen als 5:1 Sieger vom Platz. Ein doch etwas ungewöhnliches Ergebnis für so ein Duell, auch wenn es sich nur um ein…

Titelrennen 1991: Die Interviews vor dem letzten Spieltag

Manfred Linzmaier (FC Tirol) Schwierig von einem Meisterschaftskampf noch zu sprechen. Wir können aus eigener Kraft nicht mehr Meister werden. Die Chancen sind doch sehr gering. Wir werden auch die letzte theoretische Möglichkeit noch wahr nehmen und das bedeutet ein Sieg in Salzburg und vielleicht verliert die Austria gegen Admira, dann kann man ohne weiteres…