Sigi Held Herbert Prohaska

Heute kennt man Herbert Prohaska nur mehr als einen sachlichen Analytiker beim ORF, der ohne groß Emotionen zu zeigen, vor und nach Fußballspielen seine Sichtweisen in einer ruhigen Art und Weise dem Zuschauer näherzubringen versucht.

Dass er aber als Trainer oft und gerne Emotionen zeigte, wird allerdings heute gerne vergessen. Zum einen weil es schon eine Zeit her ist, zum anderen weil er Anfang der 90er als Austria Trainer gerne mit dem ständig polternden und sprücheklopfenden Rapid Trainer Hans Krankl verglichen wurde. Und gegen Krankl war er ja wirklich ein eher ruhiger Trainertyp.

Dass Prohaska aber auch anders konnte, kommt in folgendem Video zum Ausdruck. Der damalige Austria Trainer Herbert Prohaska nach dem Spiel in einer lebhaften Diskussion mit Admira Trainer Sigi Held. Das skurrile an diesem Video: auch der deutsche Sigi Held war nicht gerade als emotionsgeladener Zampano bekannt, sondern als jemand der seine ausgesprochenen Worte immer mit einer schon fast übertriebenen Bedächtigkeit ausgewählt hat.



So sieht es also aus wenn zwei als eher ruhig bekannte Trainer mit einander streiten:

Mehr Emotionen zeigte da wirklich noch Herbert Prohaska.



Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+