Ultras Rapid Block West 1994

Sonntag, 5. Juni 1994

Vorletzte Runde der Saison 1993/94. Austria Salzburg gastiert in Hütteldorf bei Rapid, und benötigt nur noch einen Punkt um den ersten österreichischen Meistertitel in der Vereinsgeschichte zu fixieren. Verfolger Austria Wien ist damit auf Schützenhilfe des Lokalrivalen Rapid angewiesen.

Der ORF wollte damals wissen wem die Rapid Fans da eher den Meistertitel gönnen würden. Der Austria aus Salzburg, oder der Austria aus Wien. Im Block West war die Antwort klar: Austria Wien!



Das Spiel endete 0:0, und die Salzburger feierten ihren allerersten Meistertitel bei Rapid im Hanappi Stadion. Eine Zusammenfassung von diesem Spiel mit anschliessender Meisterfeier gibt es in diesem Video:



Salzburg spielte damals mit:
1 Otto Konrad
2 Leo Lainer
3 Heribert Weber
5 Christian Fürstaller
10 Wolfgang Feiersinger
13 Thomas Winklhofer
6 Franz Aigner
8 Peter Artner
14 Adi Hütter
7 Nikola Jurčević
19 Heimo Pfeifenberger

Eingwechselt wurden:
11 Hermann Stadler 79′
4 Kurt Garger 88′

Am darauf folgenden Tag wurde in der ORF Sendung „Sportarena“ mit den Gästen Otto Konrad, Nikola Jurcevic und Trainer Otto Baric der Titelkampf noch einmal besprochen und entsprechend gefeiert.



Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+